Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Antworten
Schibi81
Beiträge: 27
Registriert: 04.12.2012, 17:50
Wohnort: 1120 Wien

Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von Schibi81 » 22.04.2013, 14:50

Hallo Leute ich Schau mich gerde nach einer neuen Montierung für mein 200/1000er Newton um. Nur weis ich nicht welche sinnvoller ist .
Die HEQ5 SynScan GoTo
Oder Die EQ6 SynTrak und die dann später auf GoTo aufrüsten.
Beide sind bei meiner momentanen Schmärzgrenze.
Was würdet ihr sagen
Ps.: Will sie visuell als auch fotogafisch nutzen
Danke im voraus.
200/1000 Newton
127/1500 MAK
HEQ5 SynScan
Canon 350 D mod.
MGEN II
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lg Robert

Benutzeravatar
BernhardH
Austronom
Beiträge: 1391
Registriert: 10.05.2010, 10:45
Wohnort: Wien, 18
Kontaktdaten:

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von BernhardH » 22.04.2013, 15:42

Klare Sache,

wenn schon mal ein 8er draufsoll dann auf alle Fälle die EQ6. Ich hab selber die HEQ-5 und bin trotz OAG und karbon tubus mit dem 200/800 schon fast drüber. Ich finde Syntrek voll ok, man kann auch ohne GoTo leben (Sternenkarte+Starhopping, is bissl so wie Taschenrechner ja/nein).

Mit der 6er machst du nichts falsch!

cs Bernhard
Newton 355/1600 + APM 107/700
Moravian 11k + QHY9m
Fornax 102, Fornax 10
http://www.sternenbann.at

Benutzeravatar
Anton
Austronom
Beiträge: 633
Registriert: 21.01.2012, 08:06
Wohnort: Wien 22

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von Anton » 22.04.2013, 15:52

Stimmt,

8" auf eienr heq5 - da wirds a bissl eng, wenn man noch fotografieren will.

EQ6 - klare Empfehlung!

Grüße a.
Teleskop: 8" Skywatcher, EQ6, MGen

"Es ist mit der Jurisprudenz wie mit dem Bier; das erste Mal schaudert man, doch hat man's einmal getrunken, kann man's nicht mehr lassen." (Johann Wolfgang von Goethe)

Benutzeravatar
the_lizardking
Austronom
Beiträge: 652
Registriert: 22.04.2012, 12:09

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von the_lizardking » 22.04.2013, 16:46

Denke das beantwortet,... also die 6er mit Sicherheit, nachrüsten geht immer wenn nicht gleich.
lg & cs
Mike

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
+ ODK12 + SMII 60Ha + Mii G3-11000m + SX Lodestar + G11 w Ovision & TDM +

derChronostat
Austronom
Beiträge: 264
Registriert: 24.10.2009, 18:08
Wohnort: Baden

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von derChronostat » 22.04.2013, 18:30

die anderen drücken sich höflich zurückhaltend aus ;-) ich sags mal direkter; 8 Zoll auf heq5 --> Nein
Visuell mit ach und krach, aber fotografisch vergiss es. da brauchst du totale windstille.

Lg, Christian

Schibi81
Beiträge: 27
Registriert: 04.12.2012, 17:50
Wohnort: 1120 Wien

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von Schibi81 » 22.04.2013, 18:59

Danke erstmal für die schnellen Antworten
Ok dann wird es die 6er werden hoffe das ganze passt dann noch in mein Auto (Smart)
:)
200/1000 Newton
127/1500 MAK
HEQ5 SynScan
Canon 350 D mod.
MGEN II
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lg Robert

Benutzeravatar
the_lizardking
Austronom
Beiträge: 652
Registriert: 22.04.2012, 12:09

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von the_lizardking » 22.04.2013, 19:05

Windstille ist ja auch höflich hihihi da darf sich keiner mehr bewegen im Umkreis von 100 Meter hihihi
lg & cs
Mike

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
+ ODK12 + SMII 60Ha + Mii G3-11000m + SX Lodestar + G11 w Ovision & TDM +

derChronostat
Austronom
Beiträge: 264
Registriert: 24.10.2009, 18:08
Wohnort: Baden

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von derChronostat » 22.04.2013, 19:57

hihi. Ein wahres Wort. Da ist die Höflichkeit wohl auch mit mir durchgegangen. :-)

Schibi81
Beiträge: 27
Registriert: 04.12.2012, 17:50
Wohnort: 1120 Wien

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von Schibi81 » 22.04.2013, 20:35

also is das dann die gleiche zitter partie wie mit der normalen eq5 , weil das ist im momment wirklich furchtbar :)
200/1000 Newton
127/1500 MAK
HEQ5 SynScan
Canon 350 D mod.
MGEN II
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lg Robert

Schibi81
Beiträge: 27
Registriert: 04.12.2012, 17:50
Wohnort: 1120 Wien

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von Schibi81 » 22.04.2013, 21:33

ich hab da noch ne frage (sorry) .
kann ich dann die EQ6 SynTrek mit passender software (zb ASCOM und Cartes du Ciel )am laptop anschließen und sie dann damit goto fähig zu machen oder brauch ich doch die handbox oder ähnliches
200/1000 Newton
127/1500 MAK
HEQ5 SynScan
Canon 350 D mod.
MGEN II
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lg Robert

Snakeeye
Austronom
Beiträge: 284
Registriert: 28.06.2012, 18:02

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von Snakeeye » 15.06.2013, 16:31

Hier mit dem kannst du so ziemlich alles machen http://www.teleskop-austria.at/shop/ind ... Montierung
gruß Timo

Benutzeravatar
M13
Austronom
Beiträge: 254
Registriert: 30.05.2010, 11:12
Wohnort: Wien

Re: Neue Montierung ,aber welche bitte um Hilfe

Beitrag von M13 » 30.06.2013, 20:54

the_lizardking hat geschrieben:Windstille ist ja auch höflich hihihi da darf sich keiner mehr bewegen im Umkreis von 100 Meter hihihi
Sorry, das kann man so auch nicht sagen. Visuell und für Planeten ist die HEQ5 mit einem 8"-Newton keineswegs überfordert. Fotografisch gings bei mir mit der DSLR ganz ok bis zur Windstärke ca. Mailüfterl. Da war ich der wesentlich limitierendere Faktor als mein Setup. Nur für eine recht kleine CCD, wo man auf 100% Auflösung angewiesen ist, ist es nix mehr, da hat man zu viel Ausschuss.

Wenn man aber ohnehin die Wahl hat und das Gewicht nicht stört, dann auf jeden Fall die EQ6 oder größer.

lg,
Martin

Antworten