Problem Guiding EQ8 <=> MGEN

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Antworten
Benutzeravatar
DagobertW
Austronom
Beiträge: 282
Registriert: 27.05.2011, 13:11
Wohnort: 1220 Wien

Problem Guiding EQ8 <=> MGEN

Beitrag von DagobertW » 10.09.2013, 08:00

Hi,

ich habe seit kurzem das Problem daß beim Guiden die RA Achse in einer Richtung nicht reagiert. Beim kalibrieren fährt der Stern in Dek. (1. Schritt) schön hin UND her. in RA fährt er nur in eine Richtung. Trotzdem wird die Kalibration abgeschlossen (*?*).
Beim Guiden dann nach kurzer Zeit dann nur noch Signal bis am Anschlag in diese Richtung (RA) ...

Jetzt war ich natürlich nicht so g'scheit und habs aufgezeichnet und jetzt ist der Himmel wieder zu. :-/

Meine Frage: Habt ihr eine Idee, wie ich das strukturiert OHNE STERN troubleshooten kann?
Vorweg: Steckverbindung hab ich 10x gelöst und gewackelt daran - war nix. ;-)

Clear Skies!
Marcus

Benutzeravatar
the_lizardking
Austronom
Beiträge: 652
Registriert: 22.04.2012, 12:09

Re: Problem Guiding EQ8 <=> MGEN

Beitrag von the_lizardking » 10.09.2013, 08:20

Dafür hätte ich auch gerne eine Lösung,... den Mgen könntest du mit einem kleinen Programm am PC testen eventuell aber die Monti habe ich auch keine Idee,...
lg & cs
Mike

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
+ ODK12 + SMII 60Ha + Mii G3-11000m + SX Lodestar + G11 w Ovision & TDM +

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5687
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Problem Guiding EQ8 <=> MGEN

Beitrag von tommy_nawratil » 16.09.2013, 12:28

hallo Marcus,

ja, geh im Calibration Bildschirm auf "manual", dann kannst du die ST4 Impulse per Pfeiltasten ausgeben.
Musst im Trockenbetrieb mit den Ohren rangehen und hören ob die Motoren reagieren.
Ist in 99,9% der Fälle das Kabel.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
DagobertW
Austronom
Beiträge: 282
Registriert: 27.05.2011, 13:11
Wohnort: 1220 Wien

Re: Problem Guiding EQ8 <=> MGEN

Beitrag von DagobertW » 18.09.2013, 12:45

Vielen Dank Tommy, werd ich am WE ausprobieren!

Clear Skies,
Marcus

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5687
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Problem Guiding EQ8 <=> MGEN

Beitrag von tommy_nawratil » 19.09.2013, 13:17

hallo Marcus,

und vergiss nicht das tracking einzuschalten, denn in RA+ schaltet sich nur der Motor aus bei AG speed 0,5x.
Weil wenn er nicht eingeschaltet ist, hörst du nicht wenn er sich ausschaltet :shock:

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Antworten