die Pfeife

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5702
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

die Pfeife

Beitrag von tommy_nawratil » 30.01.2019, 00:42

hallo,

die prominenteste Dunkelstruktur in der sommerlichen Milchstraße ist wohl der Pfeifennebel.
Vor dem nahezu monochrom goldenen Teppich aus unzähligen Sternen des galaktischen Zentrums
(und einiger Kugelhaufen) kommen die verästelten Strukturen und vielen Schattierungen kontrastreich zur Geltung.
Bild

66% Version: https://cdn.astrobin.com/thumbs/K17GNZa ... hqkGbg.jpg

Daten und beschriftete Version:
https://www.astrobin.com/388309/

Eine der Aufnahmen mit dem Canon 300L f/4 und Eos6d aus Namibia 2017. Aus der Gegend gibts noch
einige verwandte Motive auf der Platte :mrgreen:

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4408
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: die Pfeife

Beitrag von TONI_B » 30.01.2019, 19:17

Schreibt keiner was...

...passt nicht in die Jahreszeit! :lol:


Aber wie immer: perfekt ausgearbeitet!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

deepsky
Beiträge: 45
Registriert: 11.05.2010, 20:51

Re: die Pfeife

Beitrag von deepsky » 30.01.2019, 20:36

...Herr Doktor, ich glaube ich habe auf dem Bild eine Pfeife erkannt. Ist alles in Ordnung mit mir?

Beeindruckend, die vielen, unzähligen Sterne, die da zu sehen sind. Da erkennt man kaum noch den Wald vor lauter Bäumen! :D

Liebe Grüße
Daniel

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3407
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: die Pfeife

Beitrag von Josef » 30.01.2019, 21:52

Hallo Tommy!

Klasse Teil, erinnert mich an Fort Knox, einem Bad in Gold!

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5702
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: die Pfeife

Beitrag von tommy_nawratil » 31.01.2019, 01:43

danke liebe Kollegen!

es ist ein Bad in goldenem Sternenstaub, die Sternmassen sind einfach ein Wahnsinn,
nüchtern gesagt verrät sich die Extinktion ganz schön errötend. Eine durchaus schüchterne Dame.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4998
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: die Pfeife

Beitrag von markusblauensteiner » 04.02.2019, 15:50

Hallo Tommy,

einfach toll, dieser unheimlich strukturierte Komplex inmitten des Sternenmeeres!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

michaeldeger
Austronom
Beiträge: 522
Registriert: 05.11.2015, 16:14
Kontaktdaten:

Re: die Pfeife

Beitrag von michaeldeger » 09.02.2019, 11:07

Hallo Tommy,

diese beeindruckenden Dunkelwolken inmitten des goldgelben Sternenmeers hast Du wunderbar eingefangen,
gefällt mir ausgesprochen gut.


LG
Michael

Benutzeravatar
Roman1977
Austronom
Beiträge: 1813
Registriert: 29.02.2012, 22:06
Kontaktdaten:

Re: die Pfeife

Beitrag von Roman1977 » 09.02.2019, 20:13

Unglaublich wie viele Sterne hier herum tummeln.
Eine grandiose Aufnahme.
LG & CS
Roman

********************************
https://www.sternfanatiker.com

Bild

Franz1
Austronom
Beiträge: 363
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: die Pfeife

Beitrag von Franz1 » 14.02.2019, 22:34

Hallo Tommy,

bin weder Raucher noch Pfeifenraucher, aber deine Pfeife erscheint fast in 3D.
Und kein Rauch im Sternenmeer daneben erkennbar.

lg
Franz

Antworten