Mondpanorama

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 360
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Mondpanorama

Beitrag von herwig » 17.04.2019, 20:23

Hallo Astrofreunde,

Gestern konnte ich mit dem SW ED 150/1200 wieder einmal aktiv werden. Mit der ASI 178 mono fokal und Grünfilter ging sich ein schönes Mondpanorama aus.
Leider schaffe ich es nicht, das Bild über die Forensoftware zu verlinken (4792x4882 pixel ), Panorama aus 6 Bildern, in Registax leicht geschärft, Photoshop für Panorama, sonst unbearbeitet.
Wer Interesse hat bitte diesen Link in den Browser kopieren

http://herwig_sulzbacher.public2.linz.at/astro/mondpano.jpg

Etwas Details sind durch die jpg-Kompression verloren gegangen, als PNG 16MB

cs herwig

gangstertom
Austronom
Beiträge: 164
Registriert: 19.03.2016, 14:00

Re: Mondpanorama

Beitrag von gangstertom » 18.04.2019, 10:03

Hallo Herwig,

die Details/auflösung sind für ein Panorama der Hammer. Meiner Meinung nach auch gut geschärft.

Thomas

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 980
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Mondpanorama

Beitrag von RiedlRud » 18.04.2019, 11:30

Hallo Herwig!
Ich kann mich den Worten von Thomas nur anschliessen. Für ein komplettes Mondpanorama einfach eine super Auflösung und auch herrliche Gesamtdarstellung. 1a!
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 360
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Mondpanorama

Beitrag von herwig » 18.04.2019, 18:59

Hallo Thomas, hallo Rudi,
herzlichen Dank für eure Antworten. Freut mich sehr, dass der Mond doch so viele Fans hat. In Zeiten zunehmender Lichtsuppe bleibt auch zumindest in Ballungsräumen nicht viel übrig. Ich bin trotz jahrzehntelanger Beschäftigung mit dem Mond immer wieder fasziniert, was man alles noch entdecken kann. Eure Bilder sind ebenso eine hervorragende Stimulation, weiter dranzubleiben.

Ich plage mich schon lange mit Mosaiken, irgendetwas passte immer nicht. Jetzt hat es gut geklappt :-)

cs Herwig

gangstertom
Austronom
Beiträge: 164
Registriert: 19.03.2016, 14:00

Re: Mondpanorama

Beitrag von gangstertom » 18.04.2019, 19:09

Hallo Herwig,

Ich kann den Image Composite Editor nur empfehlen, da geht das Ratzfatz. Hab selbst lange gesucht gehabt,
bis ich bei dem gelandet bin.

Thomas

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 360
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Mondpanorama

Beitrag von herwig » 18.04.2019, 19:16

Hallo Thomas,
Vielen Dank für den Tip! Habe ich noch nicht probiert.

cs Herwig

deepsky
Beiträge: 45
Registriert: 11.05.2010, 20:51

Re: Mondpanorama

Beitrag von deepsky » 21.04.2019, 12:53

Servus Herwig,

dein Panorama hat mich fast vom Hocker gehaut!
Man kann so viele Details erkennen, egal ob bei Clavius, Schiller, Tycho... die Aufzaehlung sollte ich jetzt lieber nicht fortsetzen.
Auch der "bucklige" Rand sieht beeindruckend aus.
Die Schaerfe gefaellt mir ebenfalls sehr gut. Nur weiter so!

Liebe Gruesse
Daniel

Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 360
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Mondpanorama

Beitrag von herwig » 21.04.2019, 20:20

Servus Daniel,
Freut mich sehr, wenn es dir gefällt.
Danke
Herwig

Antworten