Falsche Polung - Synscan abgeraucht

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Antworten
Benutzeravatar
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1632
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Falsche Polung - Synscan abgeraucht

Beitrag von Sternfreund » 05.08.2019, 20:16

Thema falsche Polung:

vor längerer Zeit ist mir meine Synscan Handbox von meinem EQ5 Goto Upgrade Kit abgetaucht weil
der Stecker vom Netzteil abgegangen ist in der Nacht und ich ihn blöderweise falsch gepolt wieder angesteckt habe... -> Handbox riecht schön nach Elektrobrand...

Wie wahrscheinlich ist es dass das Teil wo man die Synscan einschaltet noch funktioniert?
Der Hintergrund, eigentlich müsste ja ein WLAN Modul dann auch funktionieren statt der Handbox.
Oder Handbox kaufen (aber teuer 😞 )

Oder ist sowohl die Handbox als auch das Einschaltteil hinüber? kann ich das irgendwie kontrollieren?

Hab auf die ursprüngliche Steuerung zurückgebracht was mich seeeeehr unglücklich macht 🙂
Da Astro-Geld sehr rar ist im Moment suche ich natürlich nach der günstigsten Lösung...
Alternativ, schenkt mir wer eine EQ6?! haha ;-)

Liebe Grüsse
Arno
_______________________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf G11.
Evostar ED100/900 + DMK21au.04.as auf EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at

Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 300
Registriert: 24.08.2013, 17:32

Re: Falsche Polung - Synscan abgeraucht

Beitrag von Niko » 05.08.2019, 20:52

Hallo Sternfreund,

Hatte mal so ein ähnliches Problem.
Machte mir Laborstecker auf das Anspeisekabel der AZEQ6. Dummerweise nicht aufgepasst und, wie sollte es anders sein- falsch rum gepolt.
Natürlich war dann die Hauptplatine abgeraucht. Nach Inspektion derselben ist auf der Hauptplatine eine elektronische Sicherung verschmort.
Keine Chance das Bauteil zu bekommen und einzulöten. Es musste also eine neue her.
Daraufhin hab ich mir einen Verpolungsschutz eingebaut, damit sowas nicht mehr vorkommt. Der schluckt aber ca. 1,2V was der Betriebszeit mit Batterie etwas verkürzt.
Abhilfe schafft zur Zeit jedoch die Chinch-Verteilerbox deluxe-die hat schon einen Verpolungsschutz eingebaut.
Nun, deine Hauptplatine wird zu 90% abgeraucht sein, deine Handbox auch.
Ich würd mir eine eq5 gebraucht kaufen und als Ersatzteil Lager verwenden.
LG Niko
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000, William Optics RedCat 51, Sigma Art 50mm, SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod

franky999
Beiträge: 3
Registriert: 17.02.2019, 10:22

Re: Falsche Polung - Synscan abgeraucht

Beitrag von franky999 » 07.09.2019, 09:53

Eventuell wirst du in diesem Shop fündig:
https://grovers.biz/optics/114-spares-parts

Bei meiner Handbox ist "nur" das Display defekt. Ich war auf der Suche nach Ersatz, daher kam ich auf diesen Link.
Leider konnte ich noch kein Ersatzdisplay finden. Ich vermute, das Display ist eine kundenspezifische Fertigung.

Ich kaufte dann eine neue Handbox, weil ohne geht's nicht mehr. Jetzt liegt die alte Handbox mit defektem Display herum.
Newton 8 zoll, Refraktor 80/400

Antworten