M31

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Peda F-Wallner
Beiträge: 78
Registriert: 09.07.2016, 15:05
Wohnort: Wien/Neukirchen am Großvenediger
Kontaktdaten:

M31

Beitrag von Peda F-Wallner » 03.09.2019, 01:24

Hallo Zusammen!

Ich habe am Wochenende M31 mit Lacerta 72/432 Refraktor fotografiert, der Ra-nachführmotor hat nicht funktioniert und daher nur Ra geguided und etwas Eiersterne. Ist ein Bild in Bearbeitung. Bitte um Kritik. Ich bekomm das Blau leider nicht kräftig genug. Probiere es mit Curves hue und saturation und mit color saturation tool.

Vielen Dank im Voraus und CS!
Peter

Bild



link:

https://www.astrobin.com/full/7zmv24/0/
Skywatcher PDS 130/650 Newton,
EQ6 modifiziert (Zahnriehmen, Polhöhenschrauben), GPU Komakorrekor,
lacerta mgen II, Canon Eos 550d(a);

Peda F-Wallner
Beiträge: 78
Registriert: 09.07.2016, 15:05
Wohnort: Wien/Neukirchen am Großvenediger
Kontaktdaten:

Re: M31

Beitrag von Peda F-Wallner » 03.09.2019, 01:26

Dec. Motor hat nicht funktioniert, wollt ich schreiben .. . : )
Skywatcher PDS 130/650 Newton,
EQ6 modifiziert (Zahnriehmen, Polhöhenschrauben), GPU Komakorrekor,
lacerta mgen II, Canon Eos 550d(a);

Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 480
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Re: M31

Beitrag von Tackleberry » 03.09.2019, 07:28

Hallo Peter.

Hast du eventuell eine photometric colourcalibration gemacht? Die haut einem manchmal ziemlich viel durcheinander wenn du keine zu 100% farbreine Optik hast. Bei mir verschwand das blau auch immer und das Bild bekam einen Grünstich. Falls du das machst probier mal die normale Colourcalibration, die funkt meistens besser.

CS Gabriel
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / TS Imaging Star_71 / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

Benutzeravatar
Astromat
Beiträge: 41
Registriert: 29.06.2018, 17:24
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: M31

Beitrag von Astromat » 08.09.2019, 20:26

Hallo,

nachdem der kleine Lacerta auch von den Farben her eigentlich eine recht feine Optik hat ... glaub' ich auch, das ist wirklich nur eine Farb-Balance-Problematik -> einfach in Gimp oder PS im Werte-Histogramm auch links strecken (also den linken Regler näher zum linken Fuss des Berges schieben, dann wird der Hintergrund dunkler) und in den Kurven Blau etwas und Rot ein wenig anheben (um die Farb-Balance quasi post-mortem zu korrigieren) - hab's mit dem Astrobin-JPEG hier mal auf die Schnelle versucht ... ist es das, was Du suchst oder hab' ich das total missverstanden?

Übrigens, tolles Bild - super Rohmaterial hinsichtlich Details (die minimalen Sterneier sind realistisch vernachlässigbar):

Bild

LG,
Mat
Photo Timeline: http://is.gd/astromat
Equip: C9.25 /EQ6-R / EOS6D /EOS60D / Lacerta 72/432

Benutzeravatar
Astromat
Beiträge: 41
Registriert: 29.06.2018, 17:24
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: M31

Beitrag von Astromat » 09.09.2019, 00:05

Sorry, die freigegebenen Links auf Dropbox sind plötzlich tot ... schau mir das später an.
Photo Timeline: http://is.gd/astromat
Equip: C9.25 /EQ6-R / EOS6D /EOS60D / Lacerta 72/432

Peda F-Wallner
Beiträge: 78
Registriert: 09.07.2016, 15:05
Wohnort: Wien/Neukirchen am Großvenediger
Kontaktdaten:

Re: M31

Beitrag von Peda F-Wallner » 09.09.2019, 00:26

Hallo Mat, dank dir für deinen Bearbeitungsversuch - bin gespannt, bei mir hat der link auch nicht funktioniert vorher, danke auch dir Gabriel, werd die herkömmliche Color Calibration ausprobieren.....Dank und CS!
Skywatcher PDS 130/650 Newton,
EQ6 modifiziert (Zahnriehmen, Polhöhenschrauben), GPU Komakorrekor,
lacerta mgen II, Canon Eos 550d(a);

Benutzeravatar
Astromat
Beiträge: 41
Registriert: 29.06.2018, 17:24
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: M31

Beitrag von Astromat » 09.09.2019, 10:24

Erneuter Versuch (darf leider die Antworten nicht später editieren):
Bild
Link: https://www.dropbox.com/s/s71j3198f57mh ... p.jpg?dl=0
Photo Timeline: http://is.gd/astromat
Equip: C9.25 /EQ6-R / EOS6D /EOS60D / Lacerta 72/432

Peda F-Wallner
Beiträge: 78
Registriert: 09.07.2016, 15:05
Wohnort: Wien/Neukirchen am Großvenediger
Kontaktdaten:

Re: M31

Beitrag von Peda F-Wallner » 10.09.2019, 22:06

hallo Mat, ja hat geklappt, danke! Das Bild schaut toll aus, jetzt ist es besser gestreckt. Werde es nochmals probieren. Ich bin leider in photoshop nicht so fit, deshalb nur pixinsight, ich hab aber das Gefühl, dass der Lacerta schon ganz schön blaue Halos produziert, als schon nen Farbfehler hat. Ist halt kein wirklicher Apo aber trotzdem für mein Niveau tuts der allemal! Am Donnerstag in der Mariannenstube? War erst einmal dort, sollte eigentlich auf ne Ausstellung von einem Freund gehen. Mal schauen, vielleicht schaff ich es hin.

Dank dir für den Support!
cs!
Peter
Skywatcher PDS 130/650 Newton,
EQ6 modifiziert (Zahnriehmen, Polhöhenschrauben), GPU Komakorrekor,
lacerta mgen II, Canon Eos 550d(a);

Antworten