IC 1396 und NGC 281 von der Planneralm mit Lacerta 72/432

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Astromat
Beiträge: 35
Registriert: 29.06.2018, 17:24
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

IC 1396 und NGC 281 von der Planneralm mit Lacerta 72/432

Beitrag von Astromat » 14.08.2019, 10:23

Liebe Astrofreunde,

letzte Woche auf der Planner (1600m) gab es zwei klare (aber recht windige) Nächte, die gleich für Vollformat-Tests (6D) mit meinem (neuen) kleinen Lacerta 72/432 genutzt wurden. Hab ein wenig mit Sternreduzierung experimentiert, hoffe es stört nicht zu sehr....

Bis auf ein Problem mit eine unsymmetrischen (rechts), nicht radialen sondern horizontalen Randabschattung in den Flats (kann an der Art liegen, wie ich mit der - zu - großen und vlt. zu hellen 10" Flatfield-Box die die Flats mache..) bin ich sehr angetan von dem kleinen Refraktor ... einen deutliche Verbesserung ggü. dem Canon 100-400L!

Zuerst den kleinen Rüssel:
Bild

(Daten auf Astrobin)

Dann Pacman (auf die Hälfte ge-cropped):
Bild

(Daten auf Astrobin)

Seit gestern abend besitze ich auch eine astromodifizierte Canon 550D ;-) -- freu' mich schon auf die nächste klare Nacht um mehr Ha auf den Bildern zu sehen!

LG + CS,
Mat
Photo Timeline: http://is.gd/astromat
Equip: C9.25 /EQ6-R / EOS6D /EOS60D / Lacerta 72/432

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 937
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: IC 1396 und NGC 281 von der Planneralm mit Lacerta 72/432

Beitrag von RiedlRud » 14.08.2019, 12:06

Hallo Mat!
Der kleine Refraktor ist ein super Fernrohr. Seehöhe ist scheinbar durch nichts zu ersetzen. Für Vollformat sehr gute Abbildung. Beide Bilder gefallen mir gut. LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
Astromat
Beiträge: 35
Registriert: 29.06.2018, 17:24
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: IC 1396 und NGC 281 von der Planneralm mit Lacerta 72/432

Beitrag von Astromat » 14.08.2019, 13:53

Hallo Rudi,

danke! Ja, ist ein feines Teil.

Zur Planner ... tatsächlich ein Traumhimmel, leider schaffen es ein paar Häuser mit diversen Lichterorgien dennoch zu blenden und man muss versuchen, durch geschickte Wahl der Location das Gröbste zu vermeiden...

(hab' Dir auch auf Astrobin geantwortet)

LG,
Mat
Photo Timeline: http://is.gd/astromat
Equip: C9.25 /EQ6-R / EOS6D /EOS60D / Lacerta 72/432

Antworten