M 42 Orion-Nebel

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 490
Registriert: 10.02.2017, 20:35

M 42 Orion-Nebel

Beitrag von Franz1 »

Hallo,

nach wetterbedingt langer Durststrecke konnten wir wieder einmal ein Bild fertigstellen.
Aufnahmeinstrument war ein Lacerta-Newton 250/1000mm mit einer Canon EOS 6DA.
Dithern und Nachführung mit MGEN2 an einer Losmandy G11.
120x10s, 40x30s und 28x60s bei ISO 800 sollten es Manfred ermöglichen, den enormen Helligkeitsunterschied der einzelnen
Bereiche in einem Bild unterzubringen.
Ich denke, es ist ihm gut gelungen.

Bild

Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 005712596/

CS
Franz und Manfred
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3562
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: M 42 Orion-Nebel

Beitrag von Josef »

Hallo Franz!

Würde sogar sagen es ist im ausgezeichnet gelungen!
Sehr dynamischer M42, gefällt mir ausgesprochen gut!
Benutzeravatar
Peter Hüller
Austronom
Beiträge: 183
Registriert: 08.12.2015, 19:34
Wohnort: Altmünster am Traunsee
Kontaktdaten:

Re: M 42 Orion-Nebel

Beitrag von Peter Hüller »

Hallo Franz

Und wie das Foto gelungen ist, einfach herrlich anzusehen.
Die 120x10s sind sicher das Geheimnis von diesem schönen Ergebnis.

Liebe Grüße aus dem Salzkammergut.
Peter
Nikon D810 Voll-Spektrum modifiziert, UV IR Cut Filter
Objektiv: Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 150 mm Makro, AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR
Skywatcher Star Adventurer
https://www.salzkammergut-foto.at
Antworten