Televue Delite

Okular, Filter, Kamera...
Antworten
Benutzeravatar
ito304
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 28.11.2016, 11:51
Wohnort: 4400

Televue Delite

Beitrag von ito304 » 16.03.2017, 13:51

​Hallo Leute,

da ich kürzlich einen Takahashi FS60Q erworben habe, benötige ich noch (leichte) 1,25" Okulare.

Abgesehen von der Takahashi LE-Serie bin ich auch auf die DELITE-Okulare von Televue gestossen.

Interessieren würden mich das 5mm, das 7mm und das 11mm bzw 13mm.

http://www.televue.com/engine/TV3b_page.asp?id=238​

Gibt es hier im Forum User die Erfahrungen mit diesen Okularen haben und mir darüber berichten wollen?

mlg

Markus
Takahashi
AZ-EQ6, TELEVUE Delite, Nagler, Plössl
ZWO ASI 290 MM, ZWO ASI 294 MCP

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1046
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Televue Delite

Beitrag von RiedlRud » 17.03.2017, 20:45

Hallo Markus!
Ich habe ein Delite 7 mm und bin damit sehr zufrieden. Knackscharf bis zum Rand und kaum Reflexe. Der Einblick muss genau erfolgen aber sonst ein Top Okular. Ich habe noch Baader, Meade Superploessl und Orthoskopische Okulare als Vergleich. Ich Verwende es am SC8" und 11" sowie am SW 80/600. Am SC 8" mit Televue Barlow 2,5x (ca 700x Vergroesserung) bei ruhiger Luft top Beugungsscheibchen.
CS Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
ito304
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 28.11.2016, 11:51
Wohnort: 4400

Re: Televue Delite

Beitrag von ito304 » 18.03.2017, 17:13

Hallo Rudi,

herzlichen Dank für deinen Kommentar, das 7mm interessiert mich eh am meisten.

Was meinst du mit: Der Einblick muss genau erfolgen?

Wie bewertest du die 2cm Augenabstand?

mlg

Markus
Takahashi
AZ-EQ6, TELEVUE Delite, Nagler, Plössl
ZWO ASI 290 MM, ZWO ASI 294 MCP

Antworten