Problem mit der MGEN Kamera

Halb Off Topic Board
Antworten
Benutzeravatar
Roman1977
Austronom
Beiträge: 1813
Registriert: 29.02.2012, 22:06
Kontaktdaten:

Problem mit der MGEN Kamera

Beitrag von Roman1977 » 06.04.2018, 21:57

Hallo

Hab ein kleines Problem mit meiner MGEN Kamera.

Zuerst dachte ich es handle sich um PacMan der meine Sterne aufrisst.
Bild

dann hab ich mir die Kamera mal genauer angesehen und festgestellt das was am Chip nicht stimmt.
Bild
Bild

Gibt es die Kamera alleine auch zu kaufen ??
LG & CS
Roman

********************************
https://www.sternfanatiker.com

Bild

dhuber1
Austronom
Beiträge: 580
Registriert: 27.01.2013, 11:57
Wohnort: Perg

Re: Problem mit der MGEN Kamera

Beitrag von dhuber1 » 07.04.2018, 00:25

Hallo!

Ist die abgeraucht, oder ist das einfach nur was am Chip drauf?
lg Daniel
______________________________________________
10" F4.7 Carbon Newton & Skywatcher Esprit 80 auf EQ8
QHY9m & QHY163m + ZWO LRGB Filterset

Meine Aufnahmen:
https://www.flickr.com/gp/140361097@N06/TS2i94

Benutzeravatar
Roman1977
Austronom
Beiträge: 1813
Registriert: 29.02.2012, 22:06
Kontaktdaten:

Re: Problem mit der MGEN Kamera

Beitrag von Roman1977 » 07.04.2018, 01:49

Für mich sieht das auch abgeraucht aus. :oops:
Aber warum weiß i ned.
LG & CS
Roman

********************************
https://www.sternfanatiker.com

Bild

dhuber1
Austronom
Beiträge: 580
Registriert: 27.01.2013, 11:57
Wohnort: Perg

Re: Problem mit der MGEN Kamera

Beitrag von dhuber1 » 07.04.2018, 01:54

Da wird dir dann nur Tommy weiterhelfen können ...
lg Daniel
______________________________________________
10" F4.7 Carbon Newton & Skywatcher Esprit 80 auf EQ8
QHY9m & QHY163m + ZWO LRGB Filterset

Meine Aufnahmen:
https://www.flickr.com/gp/140361097@N06/TS2i94

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Problem mit der MGEN Kamera

Beitrag von HHV » 07.04.2018, 02:53

Hmmmm...vergessen bei der letzten Sonnenbeobachtung den Sucher mit der Mgen Kamera dran abzudecken oder kam es zu einer Überspannung, war Stromabschaltung?

LG,
Michael S.

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5687
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Problem mit der MGEN Kamera

Beitrag von tommy_nawratil » 07.04.2018, 20:06

hallo Roman,

oh je, das sieht nach Sonnenbrand aus.
Da sind ja auch so verschmorte Brandspuren im Schaumstoff.
Hattest du den MGEN Sucher bei einer Sonnenbeobachtung drauf?

Kamera - wickeln wir das bitte per Email ab? Ich werd sehen was ich tun kann.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Roman1977
Austronom
Beiträge: 1813
Registriert: 29.02.2012, 22:06
Kontaktdaten:

Re: Problem mit der MGEN Kamera

Beitrag von Roman1977 » 08.04.2018, 20:49

Hallo Tommy ja den hatte ich drauf.
Hab das ehrlich gesagt gar nicht gewusst das das auswirkungen auf den Chip haben könnte.
Wäre toll wenn man man nur die Kamera alleine auch kaufen könnte
wil ein komplettes Set kann ich mir zur Zeit nicht leisten.
LG & CS
Roman

********************************
https://www.sternfanatiker.com

Bild

Antworten